zurück
16.08.2022

Achensee: Schwimmer bringen sich immer wieder in Gefahr

"Am Achensee schwimmen viel öfter als früher Menschen von einem Seeufer ans andere. Zuletzt kam es im See immer wieder zu brenzligen Situationen. Weil sie für Schiffe und Boote kaum sichtbar sind, bringen sich nämlich viele Schwimmerinnen und Schwimmer in Gefahr - ohne sich dessen vielleicht bewusst zu sein." So lautet der Beitrag in Tirol Heute vom 11. 08. 2022 Unsere Kapitäne rufen die Schwimmer auf, sich durch bunte Badehauben sichtbar zu machen. Schon bei niedrigsten Wellen sind Schwimmer oft nicht mehr erkennbar und es kommt zu gefährlichen Situationen. Um diese zu vermeiden, bitten wir alle Schwimmerinnen und Schwimmer mitzuhelfen, um den beliebten Wassersport sicher für alle zu machen und Unfälle zu vermeiden.